Rezept: Zuckerfreier Schokokuchen

Rezept: Zuckerfreier Schokokuchen

Ein zuckerfreier Schokokuchen klingt paradox – ist aber der Hammer. Ich habe das Rezept im Internet entdeckt und seitdem unzählige Male nachgebacken. Er kommt eigentlich bei jedem gut an und wenn ich verrate, dass er zuckerfrei ist, wollen die Meisten das gar nicht glauben. Das Geheimnis sind die Datteln denn sie haben eine natürliche Süße. Gemischt mit dem Kakaopulver schmeckt er wunderbar schokoladig.

Die angegeben Zutaten eignet sich für eine Springform von ca. 24 cm. Für eine kleinere Form sollten die Zutaten verringert werden.

 

Schokokuchen: zuckerfrei und glutenfrei

Zutaten:

  • 300 g Datteln (ohne Steine)
  • 6 Eier
  • 200 ml Wasser
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Kakaopulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Schokokuchen ohne Zucker

Zubereitung:

  1. Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen. Boden der Springform fetten. Man kann ihn auch mit Backpapier auslegen, ich finde das aber eigentlich nicht notwendig.
  2. Trenne die Eier voneinander in Eigelb und Eiweiss. Das Eiweiss nun mit der Prise Salz zu Eischnee schlagen.
  3. Nun werden die Datteln zusammen mit dem Wasser in den Mixer getan. Anschließend kommen Eigelb, das Kakaopulver und der Vanilleextrakt dazu.
  4. Die Hälfte des Eischnees kommt nun unter die Schokomasse, dann die gemahlenen Mandeln darunterheben. Zuletzt nun den Rest des Eischnees unterheben.
  5. Nun den Teig in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen für ca. 30-40 Minuten backen.
  6. Den abgekühlten Kuchen könnt ihr beispiels weise mit Beeren oder mit Fruchtsorbet servieren.
    zuckerfreier Schokokuchen

 

Exkurs:

Zuckerfeie Ernährung ist derzeit ziemlich stark in den Medien vertreten. Die einen verhalten sich dabei strenger und verzichten auch auf Obst und essen nur weniger Kohlenhydrate. Andere lassen Süßigkeiten weg und versuchen im Supermarkt Lebensmittel ohne zugefügten Zucker zu finden (was ziemlich schwierig ist). Nach heutigem Stand kann der Mensch nicht nur auf Zucker verzichten, sondern wird bei übermäßigem Genuss sogar krank davon. Viele moderne Industriekrankheiten werden dem Zucker zugeschrieben. Ich wollte es ausprobieren ohne Zucker zu leben und fühle mich seitdem Energiegeladener und gesünder. Ich möchte niemanden belehren, kann aber jedem nur raten es einfach mal eine zeit lang auszuprobieren um so ein Bewusstsein aufzubauen wo überall Zucker enthalten ist. Und wenn sogar zuckerfreier Schokokuchen möglich ist, kann es eigentlich gar nicht so schwer sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.