Rezept für Käsekuchen ohne Zucker

Rezept für Käsekuchen ohne Zucker

Ich liebe ja Käsekuchen – am liebsten wenn er noch ein bisschen warm ist. Diese Mischung aus dem warmen aber trotzdem erfrischenden Quark schmeckt einfach wunderbar. Zudem lässt er sich auch prima mit Obst kombinieren. So ist die Zubereitung eines Käsekuchen ohne Zucker überhaupt kein Problem.

Zutaten für einen fantastischen zuckerfreien Käsekuchen

  • 400 g Magerquark
  • 4 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 frische Vanilleschote
  • 1 TL Steviapulver oder etwas Reissirup
  • 15 g Eiweißpulver mit Vanille-Geschmack
  • 1 Prise Salz

Für den Teig werden Eier, Butter,  Quark, Salz und eine geriebene Zitronenschale in eine Schüssel gegeben und mit einem Mixer oder Schneebesen gründlich verrühren. Anschließend das Stevia- und Eiweißpulver sowie das Mark der Vanilleschote hinzugeben. Alles vorsichtig, auf mittlerer Stufe miteinander vermengen. Der cremige Teig sollte nun am besten für 30 Minuten ruhen.

  Zuckerfreier Käsekuchen

Käsekuchen ohne Zucker – jetzt geht’s in den Ofen:

Nun geht es daran die Kuchenform einzufetten. Am besten nimmt man eine Springform für unseren zuckerfreien Low Carb Käsekuchen. Währenddessen kann auch der Backofen schon mal auf 120 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizt werden. Hat der Teig lange genug geruht und ist der Ofen fertig vorgeheizt, wird der Teig in die Form gefüllt und backt für 45 Minuten im Ofen. Anschließend den Ofen ausschalten und den Kuchen noch 15 Minuten darin stehen lassen. So kann er langsam abkühlen und fällt nicht zusammen, was sehr schade wäre.

 

Low Carb-Käsekuchen – fertig ist der Quarkgenuss:

Den zuckerfreien Käsekuchen kannst Du jetzt aus dem Ofen nehmen. Nun nur noch Springform ablösen und ihn auf einem Auskühlgitter vollständig auskühlen lassen. Schon ist er fertig!
Mein Tipp: Brombeermarmelade zum Käsekuchen schmeckt ganz großartig. Aber auch andere Marmeladen oder Beerenkompositionen passen perfekt zu Käsekuchen. Am besten machst Du die Marmelade selbst, es ist nämlich relativ schwer zuckerfreie Marmelade im Geschäft zu bekommen.

Käsekuchen ohne Zucker

Guten Appetit wünsche ich Dir!

P.S. Falls Du doch mal sündigen möchtest, hier findest Du die leckersten Schokoladen-Träume und Ideen rund um Adventskalender mit Schokolade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.